Grüne Smoothies! Lecker und gesund!

Grüne Smoothies! Lecker und gesund!

04-03-2018

Besonders während einer Diät ist es sehr wichtig, ausreichend Gemüse zu sich zu nehmen. Der Grund hierfür ist, dass Gemüse dabei hilft, den Säuregrad (pH-Wert) des Körpers im Gleichgewicht zu halten. Wenn du eine eiweißreiche Diät machst, kann dein Körper aus dem Gleichgewicht geraten und übersäuern. Hierdurch stagniert der Gewichtsverlust. Wenn du ausreichend Gemüse isst, kannst du dem entgegenwirken. Weiterhin liefert Gemüse sehr viele Ballaststoffe, was sich positiv auf den Stuhlgang auswirkt. Aber was machst du, wenn du nicht so ein Gemüseliebhaber bist? Was kannst du tun, um doch ausreichend Gemüse zu dir zu nehmen? Dann kann ein Gemüse-Smoothie die Lösung sein!

Starte mit Rezepten, die vor allem lecker sind, damit du dich schneller daran gewöhnst, grüne Smoothies zu trinken. Je mehr Obst du verwendest, desto süßer sind sie. 100 g (2 Hände voll) Blattgemüse mit 3 verschiedenen Obstsorten (z.B. Banane, Mango und Kiwi) gemischt, macht deinen Smoothie so süß, dass dieser selbst dem größten Gemüsehasser schmecken wird. Achte jedoch auf die kcal. Bereite deinen Smoothie daher nicht jeden Tag mit einer Banane zu!

Zitrone, Limette und Grapefruit sind ideal, um mehr Geschmack in deinen Smoothie zu bekommen, wenn du wenig Obst verwenden möchtest. Gefrorenes Obst ist eine prima Alternative zu frischem Obst und einfach zu verwenden, da es oft bereits vorgeschnitten ist und lange aufbewahrt werden kann.

Spinat, Endiviensalat und Salat sind recht ‘sanfte’ Gemüsesorten und daher gut für den Anfang geeignet. Grünkohl, Rucola und Brunnenkresse sind schon mehr für den Fortgeschrittenen. Eine Avocado im Smoothie macht ihn cremiger und reich an guten Fetten. Im Winter kannst du auch etwas Ingwer verwenden. Ingwer hat einen wärmenden Effekt auf den Körper.

Was für das Abendessen gilt, gilt auch für deinen Smoothie: Variation! Kaufe lieber weniger von einer Gemüsesorte und dafür mehr verschiedene Sorten. Nachfolgend findest du einige leckere Rezepte für verschiedene Smoothies.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

           Mango-Minze-Smoothie

  • 1 kleine oder 1/2 große Mango (175 g)
  • 1/3 Avocado
  • 1 Handvoll (50 g) Blattpinat
  • 10 Minzblätter
  • 1 EL Honig
  • 200 ml Wasser

    Banane-Mandel-Smoothie
  • 1 Handvoll (50 g) Grünkohl
  • 100 g Heidelbeeren
  • 1 frische Pflaume, entkernt
  • 1 Banane
  • etwa 1 Handvoll Rosinen
  • 20 g Mandeln
  • 200 ml Mandelmilch

    Ananas-Kokos-Smoothie
  • 1 Banane
  • 2 Ananasscheiben (125 gram) (natursüß)
  • 1 Handvoll (50 g) Blattspinat (oder Grünkohl)
  • 150 ml Kokosmilch
  • 100 ml Wasser

    Mango-Grünkohl-Smoothie
  • ½ Mango
  • 1 Birne
  • 1 Handvoll (50 g) Grünkohl (oder Blattspinat)
  • 100 ml Kokosmilch
  • 150 ml Wasser
Züruck zur Übersicht