Bist du zuckersüchtig?

Bist du zuckersüchtig?

12-07-2016

Im letzten Blog haben wir über Kohlenhydrate, die Schwerpunkte und Gefahren geschrieben. Wir haben dich dazu herausgefordert, um mindestens 1 Woche lang bewusst zu essen und Kohlenhydrate zu vermeiden. Die Nudeln und der Reis von Vitanu helfen dir dabei, kohlenhydratreiche Gerichte zu ersetzen. Hier kannst du noch einmal lesen, warum die Aufnahme von Kohlenhydraten Aufmerksamkeit verdient. In diesem Blog berichten wir ausführlich über Zucker. 

 

Zucker gehört zu den Kohlenhydraten

Zuckermoleküle geben dem Essen Geschmack und sind fast überall vorhanden. Zucker ist in vielen Nahrungsmitteln verarbeitet, auch wenn wir uns dem oft nicht bewusst sind. Der Körper kann Kohlenhydrate in Glucose umwandeln, verdauen und verbrennen. Die Glucose kommt in die Blutbahn und wird als Energiequelle für verschiedene Körperfunktionen (Organe/Muskeln) verwendet. In dem Moment, in dem die Glucose in die Blutbahn gelangt, steigt der Blutzuckerspiegel kurzfristig an. Bei einer gemäßigten Aufnahme von Zucker (Kohlenhydraten) wird von der Bauchspeicheldrüse Insulin abgegeben, damit der Blutzuckerspiegel in Balance bleibt.

Der Blutzuckerspiegel ist idealerweise im Gleichgewicht.

Nimmt der Körper zu viele Kohlenhydrate auf, wird noch 1-2 Stunden nach der Mahlzeit viel Glucose in die Blutbahn aufgenommen. Der Blutzuckerspiegel steigt relativ schnell auf ein hohes Level an, wodurch die Bauchspeicheldrüse viel Insulin produzieren muss.

 

Müde und kraftlos, besonders nach der Mahlzeit  

Die Funktion von Insulin ist das Absenken des Blutzuckerspiegels, damit Zellen und Gewebe die Glucose für ihre eigenen Prozesse wieder aufnehmen können. Nach der Aufnahme von Kohlenhydraten reagiert der Körper mit einer erhöhten Insulinproduktion. Aufgrund des hohen Insulinangebotes kann der Blutzuckerspiegel zu weit absinken. Darum fühlst du dich in dem Moment müde, kraft- und energielos.

Und was machen wir, wenn wir zu wenig Energie haben? Richtig... Das schlappe Gefühl nach einer Mahlzeit ist eine direkt Folge von einer zu hohen Kohlenhydrataufnahme: “The after dinner dip”

Aber was tun wir, wenn die Müdigkeit beginnt? Meistens essen wir eben etwas, oder trinken etwas; ein Erfrischungsgetränkt für mehr Energie. Du hast das Gefühl, dass dein Körper diese Extraenergie benötigt, dein Körper schreit schließlich geradezu nach dieser Energie. In diesem Moment brauchst du Zucker!

Du bist zuckersüchtig.

 

Mit deinem Blutzuckerspiegel balancieren 

In TV-Serien werden hierüber komische Szenen gemacht. Nach dem Essen eben ein Nickerchen machen. Jetzt weißt du, woher das kommt. Jetzt weißt du aber auch, dass dies nicht so sein sollte! 

Wie können wir das verändern? Die Theorie ist ganz einfach:

  • Achte auf die Kohlenhydrataufnahme;
  • Bestimmt eine Maximummenge pro Tag.

Einen Ersatz für Kohlenhydrate findest du in den Produkten von Vitanu. Die biologischen Nudeln und der biologische Reis sind kohlenhydratfrei und kalorienarm. Weiterhin ist eine Kompensation von Kohlendraten durch Eiweiße zu empfehlen, da Eiweiße eine sättigende Wirkung haben und viele wertvolle Eigenschaften besitzen. Um deinen Blutzuckerspiegel im Gleichgewicht zu halten, ist eine strenge Regelung nötig.

 

Besiege deine Zuckersucht 

Dies ist eine tolle Chance, um deine Zuckersucht zu besiegen. Wir fordern dich wieder zu einer CHALLENGE heraus. Schaffst du 1 Woche ohne Zucker? 

Wahrscheinlich wird das schwer. Der erste Tag geht noch, aber am zweiten Tag bekommst du ein Verlangen nach Kohlenhydraten und Zucker. Lass es sein! Mache weiter mit dieser Challenge!
Am dritten Tag bekommst du vielleicht Entzugserscheinungen: Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen und Temperaturveränderungen. Aber am vierten Tag merkst du, dass es das alles wert war: du fühlst dich voller Energie und hast gut geschlafen. Den fünften, sechsten und siebten Tag schaffst du jetzt auch gut! Es ist nicht einfach, aber es lohnt sich. 

Letztendlich wir dein Verlangen nach Zucker weniger werden. Du funktionierst viel stabiler und hast mehr Energie. Teile deine Erfahrungen mit uns! 

Natürlich will dich das Vitanu Team für deinen Einsatz belohnen. Aber die größte Anerkennung wirst du von dir selbst bekommen! 

Verwende Facebook oder Instagram als digitales Tagebuch, lass dich durch andere inspirieren und motiviere andere Teilnehmer der Challenge!

Team #vitanu

Züruck zur Übersicht